Prävention, Rehabilitation und Zumba Fitness bei der Reha-Sport-Gemeinschaft
Prävention, Rehabilitation und Zumba Fitness bei der Reha-Sport-Gemeinschaft

Dance Fitness 55+

Dance Fitness Kurs für Erwachsene ab 55 Jahren und Senioren

Dance Fitness 55+ ist ein Tanz- und Fitnessprogramm speziell für den mittleren Belastungsbereich. Hier werden die Choreos leicht vereinfacht, sodass auch Anfänger und Menschen mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit mitmachen und Spaß haben können.

Zielgruppe des Kurses Dance Fitness 55+ sind

  • Anfänger und Einsteiger in Tanz- und Fitnesskursen
  • Personen mit Einschränkungen des Bewegungsapparats
  • Erwachsene ab ca. 55 Jahren und junggebliebene Senioren

Ziele des Kurses sind

  • Langsamer Fitness-Aufbau z. B. nach Verletzungen
  • Erweiterung des Bewegungsradius
  • schrittweise Steigerung des Wohlbefindens

Inhalte des Kurses

Dance Fitness 55+ ist ein Fitnessprogramm, welches speziell für den mittleren Belastungsbereich im Rahmen unseres Dance Fitness Programms entwickelt wurde. Der Kurs ist wie sein Vorbild Dance Fitness von tänzerischen Rhythmen inspiriert. Er spricht besonders aktive ältere Erwachsene, Senioren und Anfänger an, die Lust auf Fitness und Tanz haben. In diesem Kurs werden die Choreos soweit vereinfacht, dass alle Kursteilnehmer gut mitmachen können. Dabei achten wir besonders auf gelenkschonende und mäßig anstrengende Übungen. Dance Fitness konzentriert sich auf die Grundlagen und ist daher für alle Altersklassen geeignet. Es wirkt sich positiv auf ihre Kondition, ihre Muskulatur, ihre Beweglichkeit und ihr Herz-Kreislauf-System aus und bietet ihnen damit ein sicheres und effektives Ganzkörpertraining.

Aktuelle Kursinfo: 

Berg im Gau: am 11.10.21 findet keine Kick & Punch Stunde um 19.15 Uhr statt 

 

Jetzt gehts Los!

Liebe Sportler/innen,

endlich geht es wieder los!

Sichert Euch noch schnell einen Platz in Eurem Wunschkurs!!

Vorraussetzung einer Teilnahme sind die vorgeschriebenen 3G Regeln!

Wir freuen uns sehr auf Euch!

Eure RSG Mädels

 

_______________________

 

 

Sonderregeln für den Rehabilitationssport

Der BVS Bayern hat mit dem zuständigen Ministerium die besonderen Regelungen für den Rehabilitationssport erfragt: Die Pflicht zur Vorlage eines Testnachweises für Personen, die nicht geimpft oder genesen sind, besteht unter anderem dann nicht, wenn es sich bei der Sportausübung um eine therapeutische Leistung nach § 14 Abs. 3 der 13. BayIfSMV handelt. Ärztlich verordneter Rehabilitationssport in Gruppen unter ärztlicher Betreuung und Überwachung gilt als eine solche therapeutische Leistung. 

Ein Testnachweis ist für den ärztlich verordneten Rehabilitationssport also nicht verpflichtend!

 

Bitte beachtet weiterhin unsere Hygienevorschriften!

 

 

 

 

Bürozeiten:

 

Dienstag und Donnerstag:

9-12 Uhr

Informationen bitte per Mail an: info@reha-sport-gemeinschaft.de

 

Reha-Sport-Gemeinschaft
Kahlhofweg 18
86701 Rohrenfels
Telefon: 084315361043 084315361043
Fax: 084315362323
E-Mail-Adresse: