Prävention, Rehabilitation und Zumba Fitness bei der Reha-Sport-Gemeinschaft
Prävention, Rehabilitation und Zumba Fitness bei der Reha-Sport-Gemeinschaft

Preise für unsere Kurse

Unsere Kursgebühren kannst Du wahlweise direkt bar im Kurs oder per Überweisung/Bankeinzug begleichen. Die Daten zur Überweisung findest Du unten auf dieser Seite unterhalb der Preise.

Die Preise für die Prävensionskurse werden ab dem 1.1.2021 erhöht. 

 

Bei uns erhältst Du Gutscheine für jeden unserer Kurse. So kannst Du sportliches Vergnügen und Gesundheit ganz einfach verschenken!

Rufe uns an - wir beraten Dich gerne!

* Präventionskurse werden von den meisten Krankenkassen bis zu 100% bezuschusst. Informationen erhalten Sie bei Ihrer Krankenkasse oder bei uns.

 

** Die 10er-Karte

  • kann bei allen Dance Fitness- bzw. Rückenfitness- und Rückenschule- Kursen der Reha-Sport-Gemeinschaft eingelöst werden.
  • ist persönlich und nicht übertragbar.
  • ist wie Bargeld zu behandeln. Bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung wird die Karte nicht ersetzt. Ansprüche können nur bei Vorlage der 10er Karte geltend gemacht werden. Eine Verzinsung des Guthabens erfolgt nicht. Das Restguthaben wird nicht ausgezahlt, verrechnet oder gutgeschrieben.
  • Die Reha-Sport-Gemeinschaft haftet nicht bei gestohlenen oder verloren gegangenen 10er Karten.
  • Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko.

 

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Preise können bei Vereinskooperationen abweichen .

Bankverbindung für die Überweisung der Kursgebühren

Kontoempfänger: Reha-Sport-Gemeinschaft

IBAN: DE 52 7215 2070 0005 5611 21

BIC: BYLADEMINEB

Sparkasse Neuburg-Rain

 

Verwendungszweck:

Bitte geben Sie folgende Daten im Verwendungszweck an, damit wir Ihre Zahlung richtig zuordnen können:

  • Kursname (z. B. Dance Fitness oder Cardio Aktiv)
  • Kursort (z. B. Karlshuld)
  • Name des Kursteilnehmers

2G-Regel in Sportstätten

Liebe Sportler/innen,

wir halten uns an die Regelungen der Bundesregierung. Die Sportausübung ist somit nur noch für Geimpfte und Genesene zulässig, die zusätzlich getestet sind.


Bei weiteren Fragen außerhalb der 2G plus-Regelung könnt Ihr uns gerne per Mail oder telefonisch während unserer Öffnungszeiten im Büro kontaktieren.
 

 

 



Sonderregeln für den Rehabilitationssport


Der BVS Bayern hat mit dem zuständigen Ministerium die besonderen Regelungen für den Rehabilitationssport erfragt Die Pflicht zur Vorlage eines Testnachweises für Personen, die nicht geimpft oder genesen sind, besteht unter anderem dann nicht, wenn es sich bei der Sportausübung um eine therapeutische Leistung nach § 14 Abs. 3 der 13. BayIfSMV handelt. Ärztlich verordneter Rehabilitationssport in Gruppen unter ärztlicher Betreuung und Überwachung  gilt als eine solche therapeutische Leistung.
 

Ein Testnachweis ist für den ärztlich verordneten Rehabilitationssport also nicht verpflichtend!
 

Bitte beachtet weiterhin unsere Hygienevorschriften!

 

 

Bürozeiten:

 

Dienstag:
9:00 -12:00 Uhr

Informationen bitte per Mail an: info@reha-sport-gemeinschaft.de

 

Reha-Sport-Gemeinschaft
Kahlhofweg 18
86701 Rohrenfels
Telefon: 084315361043 084315361043
Fax: 084315362323
E-Mail-Adresse:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reha-Sport-Gemeinschaft Kontakt Impressum Datenschutz AGB